Menu

Ökoflughafen

Der Ökoflughafen

Ein Ökoflughafen das klingt schon etwas seltsam. Haben doch Flugzeuge einen sehr hohen Verbrauch, ebenso wie die zahlreichen Fahrzeuge die tagtäglich benötigt werden, um Wartungsarbeiten oder ähnliches durchzuführen. Dazu kommt die Vielzahl an technischen Geräten die benötigt werden. Wie kann in dieser Form von Ökoflughafen gesprochen werden? Dies klingt einfach nur nach einem Widerspruch in sich. Oder gibt es tatsächlich solche Flughäfen, die wirklich auf einer ökonomischen Grundlage basieren? In der Tat gibt es diese. Auch wenn es erst einmal sehr seltsam klingt, so gibt es tatsächliche Flughäfen auf der Welt, die genau nach diesen Standards aufgebaut sind.

Ein Flughafen der ökologisch aufgebaut ist? Wo gibt es das?

Die Galapagos Inseln beispielsweise verfügen über genau so einen Flughafen. Dieser ist natürlich genauso technisch hochwertig ausgestattet, wie andere Flughäfen. Dennoch wurden hier auf wesentliche Details verzichtet. So werden zum Beispiel Wände die auf dem Flughafen für einen Sichtschutz sorgen sollen, durch Bambus ersetzt. Somit kommt hier kein Beton oder Metall zum Einsatz, sondern ein rein biologisches Produkt. Auch Böden oder ähnliche Bestandteile eines Raumes, wurden durch solche Produkte ersetzt. Dabei wird natürlich die Sicherheit der Personen auf dem Flughafen zu keiner Zeit gefährdet. Ganz im Gegenteil, die Aufbauten oder Änderungen am optischen Design tragen laut wissenschaftlichen Analysen sogar zu einer erhöhten Sicherheit bei. Denn ein großes Risiko auf einem Flugplatz ist nicht gar ein Terroranschlag oder Ähnliches, sondern viel mehr der allgemeine Stress der dort verursacht wird. Dieser Stress führt zu Aggression und somit zu Gefahren. Eine solche Optik führt zu einem natürlichen Ausgleich für die Menschen.

Der Vorteil eines solchen Ökoflughafen

Der Stressfaktor, wie oben bereits kurz beschrieben, ist ein wesentlicher Punkt der hier verringert wird. So kann das optische Design nicht nur für mehr Ruhe sorgen, sondern wirkt auch äußerst angenehm auf die Menschen selbst. Dazu kommt das dieses Material rein biologisch ist und dadurch die Umwelt nicht belastet. Weder bei der Herstellung noch beim Einsatz. Abgesehen davon, können diese Produkte auch sehr schnell ersetzt werden, was ebenfalls ein großer Vorteil auf einem Flughafen ist. Es handelt sich hierbei also um ein sehr interessantes Projekt.